Sympa Webseite – Datenschutzerklärung

1.Allgemein

Sympa Oy (später „wir“) setzt sich dafür ein, die Vertraulichkeit und den Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten. Diese Datenschutzerklärung gilt für personenbezogene Daten, die wir über Besucher unserer Webseite (später „Sie“) erfassen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt die personenbezogenen Daten, die wir durch Ihre Nutzung unserer Webseite erhalten und erfassen, sowie wie wir solche Daten verarbeiten.

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Datenpraktiken zu. Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, z.B. aufgrund von Änderungen der geltenden Rechtsvorschriften, und daher empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzerklärung ab und zu auf Änderungen zu überprüfen. Wir werden angemessene Anstrengungen unternehmen, Sie über jegliche Änderungen im Voraus zu informieren. Diese Datenschutzerklärung wurde am 25.5.2018 zuletzt aktualisiert.

2.Datenverantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

 Name: Sympa Oy

Adresse: Teknobulevardi 3–5 , 01530 Vantaa, Finnland

Tel: +358 290 001 200

Firmennummer: 1938597-5

Der Datenschutzbeauftragte von Sympa Oy ist Tommi Surakka, ICT Manager. Seine E-Mail-Adresse lautet: [email protected].

3.Welche personenbezogenen Daten erfassen wir und wie?

 Wir erfassen bestimmte personenbezogene Daten über Sie, die wir automatisch erhalten, wenn Sie unsere Webseite benutzen. Dazu gehören Daten hinsichtlich der Nutzung unserer Webseite und Inhalte (z.B. ein Newsletter-Abonnement), technische Daten, die von Ihrem Browser an unseren Server übermittelt werden (z.B. IP-Adresse, Browsertyp, Browser-Version, die Webseite von der aus Sie auf unsere Webseite gelangt sind) sowie die Cookies, die an Ihren Browser gesendet werden und dazugehörige Informationen (weitere Informationen über Cookies und ähnliche Technologien finden Sie unten im Abschnitt 10).

Darüber hinaus werden die folgenden Kategorien personenbezogener Daten über eine freiwillige Übermittlung auf unserer Webseite erfasst:

  • Ihren Namen;
  • Ihre Kontaktdaten: E-Mail-Adresse und Telefonnummer; und
  • den Namen des von Ihnen vertretenen Unternehmens sowie Ihre Position im Unternehmen.

4.Grundlage und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

 Die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser legitimes Interesse, welches auf den unten dargelegten Zwecken der Verwendung basiert. Wir können Ihnen ebenfalls elektronische Direktmarketing-Nachrichten auf Basis Ihrer Zustimmung senden.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um:

  • Ihre Anfragen zu verarbeiten und zu beantworten;
  • den Inhalt unserer Webseite in einer Weise zur Verfügung zu stellen, die für Ihr Gerät ideal ist;
  • die Nutzung unserer Webseite zu überwachen und deren Funktionalität sowie das Benutzererlebnis zu verbessern;
  • die Effizienz unserer Verkaufsaktionen und Marketingkampagnen zu überwachen;
  • für unsere Dienstleistungen zu werben und diese anzubieten, soweit gesetzlich zulässig.
  • die Kundenkommunikation zu verbessern und potenzielle Kunden zu erkennen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere Zwecke als die, die in dieser Datenschutzerklärung dargelegt sind.

5.Regelmäßige Übermittlung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte

 Ihre personenbezogenen Daten können an unsere Vertriebs- und Marketingpartner weitergegeben werden. Derzeit gehören zu unseren Geschäftspartnern: Hubspot Inc.m Google Inc.

Unsere Geschäftspartner können Ihre personenbezogenen Daten nur für die Zwecke verarbeiten, die in dieser Datenschutzerklärung festgelegt sind. Wir sorgen stets dafür, dass unsere Partner die an sie weitergegebenen personenbezogenen Daten für keine weiteren Zwecke verarbeiten.

6.Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der EU oder des EWR  

 In manchen Fällen geben wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß geltender Datenschutzvorschriften außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums an folgende Betreiber weiter: [A description of parties and all countries concerned by the transfers outside the EU/EEA and a description of the basis for the transfer, such as, in the case of the Unites States, the Privacy Shield]

In allen Fällen geben wir Ihre personenbezogenen Daten nur aus einem der rechtlichen, unten dargelegten Gründen außerhalb der EU oder des EWR weiter:

  • Die EU-Kommission hat sich entschlossen, dass das jeweilige Empfängerland ein ausreichendes Schutzniveau gewährleistet;
  • Wir haben geeignete Schutzmaßnahmen für die Weitergabe von personenbezogenen Daten festgelegt, indem wir die von der Kommission zugelassenen Standarddatenschutzklauseln verwendet haben. Sie haben daraufhin das Recht, eine Kopie solcher Standardklauseln zu erhalten, indem Sie uns wie im Abschnitt ‚Kontakte‘ beschrieben kontaktieren; oder
  • Sie haben der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich zugestimmt oder es besteht bereits eine andere Rechtsgrundlage für die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der EU oder des EWR.

7.Grundsätze für die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

 Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten für den zu den in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Verarbeitungszwecken erforderlichen Zeitraum auf. In jedem Fall entfernen wir Ihre personenbezogenen Daten spätestens zwei Jahre nach deren Erfassung.

Ihre personenbezogenen Daten können länger aufbewahrt werden, sofern geltende Rechtsvorschriften oder vertragliche Verpflichtungen gegenüber Dritten eine längere Aufbewahrungsfrist vorsehen.

8.Rechte einer betroffenen Person hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten

 Als betroffene Person haben Sie jederzeit das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke abzulehnen. Sie können uns kanalspezifische Einwilligungen sowie Ablehnungen hinsichtlich Direktmarketing erteilen (z.B. indem Sie Marketing-Nachrichten per E-Mail ablehnen, aber Marketing-Nachrichten per Post erlauben).

Darüber hinaus haben Sie gemäß geltender Datenschutzvorschriften jederzeit das Recht darauf:

  • über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informiert zu werden;
  • Zugriff auf Daten über Sie zu erhalten sowie Ihre persönlichen, von uns verarbeiteten Daten zu prüfen;
  • Berichtigung und Vervollständigung oder die Löschung von ungenauen sowie unrichtigen personenbezogenen Daten anzufordern;
  • Ihre Einwilligung zu widerrufen und die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen, soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung erfolgt;
  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen aus Gründen, die mit Ihrer persönlichen Situation zusammenhängen, soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund unseres legitimen Interesses erfolgt;
  • Ihre personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form zu erhalten und diese Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln (sofern Sie uns solche Daten selbst mitgeteilt haben, verarbeiten wir solche personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Zustimmung und die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt mit automatisierten Mitteln); und
  • eine Beschränkung auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten anzuwenden.

Sie müssen eine Anfrage für die Ausübung eines der vorgenannten Rechte, wie im Abschnitt ‚Kontakte’ dieser Datenschutzerklärung beschrieben, stellen. Wir können Sie darum bitten, Ihre Anfrage schriftlich genau zu beschreiben und Ihre Identität vor Bearbeitung der Anfrage zu verifizieren. Wir können uns verweigern, Ihre Anfrage aus Gründen zu erfüllen, die in geltenden Datenschutzvorschriften dargelegt sind.

Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, hat dies keinen Einfluss auf die Rechtsmäßigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage Ihrer Einwilligung vor deren Widerruf. Sie können gemäß dem untenstehenden Abschnitt ‚Kontakte‘ Ihre Einwilligung widerrufen. Die einzige Auswirkung von dem Widerruf Ihrer Einwilligung ist, dass wir Ihnen kein Direktmarketing senden können.

Sie haben ebenfalls das Recht, eine Beschwerde bei der jeweiligen Aufsichtsbehörde oder bei der Aufsichtsbehörde des EU-Mitgliedstaates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt oder Dienstort haben, einzureichen, sofern Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht gemäß geltender Datenschutzvorschriften verarbeitet haben.

9.Grundsätze der Datensicherheit

 Wir beachten die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten. Angreifbares Material, das personenbezogene Daten enthält, wird in einem Raum unter Verschluss gehalten, zu dem nur unabhängig voneinander ernannte Personen Zugang haben. Personenbezogene Daten, die digital verarbeitet werden, sind geschützt und werden in unserem Informationssystem aufbewahrt, auf das Personen nur gemäß dem Grundsatz „Kenntnis nur, wenn nötig“ zugreifen können. Solche Personen verfügen über eigene Benutzeranmeldedaten sowie Passwörter.

10.Informationen über Cookies und ähnliche Technologien

Ein „Cookie“ ist eine kleine, häufig verwendete Textdatei, die der Internetbrowser auf Ihren Computer oder auf ein anderes Endgerät installiert, wenn Sie eine Webseite besuchen. Der Browser teilt einer Webseite Informationen über Ihren vorherigen Besuch mit, wenn Sie die Seite erneut besuchen. Heutzutage verwenden alle Webseiten Cookies, um Ihnen ein personalisierteres Benutzererlebnis zu ermöglichen.

Jedes Cookie wird auf jedes von Ihnen verwendete Endgerät getrennt installiert und Cookies können nur von dem Server gelesen werden, der das Cookie installiert hat. Da das Cookie an den jeweiligen Broswer gebunden ist und nicht zwischen verschiedenen Browsern oder Endgeräten allgemein übermittelt werden kann (außer wenn ein Browser, Plugin oder sonstige Anwendung dies separat ermöglichen), gelten Ihre Entscheidungen hinsichtlich der Verwaltung von Cookies nur für jeden einzelnen Browser. Ein Cookie kann weder Software steuern noch als Mittel zur Verbreitung von Viren und Malware oder zum Beschädigen Ihrer gespeicherten Dateien verwendet werden. Ein einzelner Benutzer kann alleine durch die Verwendung von Cookies oder ähnliche Technologien nicht identifiziert werden.

Wir verwenden Google Analytics auf unserer Webseite, um zu analysieren, wie Benutzer die Webseite nutzen. Google Analytics ist ein von Google Inc. („Google“) angebotener Webanalysedienst , der durch die Verwendung von Cookies funktioniert. Bitte beachten Sie, dass die Nutzungsbedingungen von Google für Cookies, die von Google installiert worden sind, gelten. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/partners/. Sie können die Verwendung von Google Analytics auf Ihrem Endgerät ablehnen, indem Sie uns gemäß Abschnitt 11 kontaktieren. Wenn Sie sich gegen die Verwendung von Google Analytics entscheiden, beachten Sie bitte, dass dies die Nutzung der Webseite sowie deren Eigenschaften und Funktionen beeinträchtigen kann.

11.Kontakte

Sämtliche Anfragen hinsichtlich der Verwendung der oben genannten Rechte, Fragen über diese Datenschutzerklärung sowie weitere Kontakte sollen über E-Mail an Kati Tammisto unter [email protected] erfolgen. Sie können uns ebenfalls über die Kontaktfunktion auf unserer Webseite, persönlich bei uns vor Ort oder schriftlich kontaktieren:

Sympa Oy

Kati Tammisto

Teknobulevardi 3–5

01530 Vantaa, Finnland

Falls Sie Ihre Einwilligung für Direktmarketing widerrufen möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf einen Link klicken, den Sie in jeder Direktmarketing-Nachricht finden können.

iso9001
iso27001
Deloitte
Microsoft Silver