Die Geschäftstätigkeit von Falck basiert auf der Bereitstellung einer Vielzahl von 24-Stunden-Telefondiensten, u. a. für Versicherungsgesellschaften und Fahrzeugimporteure, sowie auf der Tätigkeit als führender Anbieter von Pannenhilfeleistungen. Darüber hinaus bietet Falck in der südlichen Region Kymenlaakso sowohl medizinische Notdienste als auch Krankentransporte an. Um diesen Geschäftsbereich zu stärken, kaufte Falck im Juli 2015 die finnische 9Lives-Gruppe. In Finnland beschäftigt Falck rund 100 Mitarbeiter und 9Lives 300 Mitarbeiter im Gesundheitswesen. Darüber hinaus umfasst das Pannendienstnetz 50 Unternehmer und ihre Mitarbeiter.

Falck und Integrata kooperieren, um HR-Prozesse einfacher zu gestalten. Durch Prozessdesign haben sie Wege gefunden, die praktische Ausführung von HR- und Gehaltsabrechnungsprozessen zu erleichtern.

Um die Prozesse zu unterstützen, hat Integrata Sympa’s HR-System bei Falck eingesetzt. Das System hilft unter anderem bei der Rekrutierung, der Verwaltung von Arbeitsverhältnissen und Gehaltsdaten, der Bestellung und Verwaltung von Werkzeugen sowie der Personalentwicklung.

Darüber hinaus werden die in das Sympa-System eingegebenen Daten in anderen Datensystemen verwendet, was die Notwendigkeit verringert, dieselben Daten mehrfach in verschiedene Systeme einzugeben.

 

Integrata ist ein Unternehmen, das sich auf HR-Informationssysteme und Gehaltsabrechnungen sowie auf Beratung spezialisiert hat. Die Expertise von Integrata basiert auf dem Verständnis der Prozesse des Kunden und dem Einsatz von Prozessdesign, um effiziente unternehmensspezifische Lösungen zu schaffen. Die Büros von Integrata befinden sich in Tampere, Helsinki und Pori, Finnland.

SIND SIE NEUGIERIG, MEHR ÜBER SYMPA ZU ERFAHREN?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir zeigen Ihnen gerne, was Sympa für Ihr Unternehmen tun kann.